Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
AfMat

Hilft Almased beim Abnehmen?

30. September 2015 , Geschrieben von Viki

hilft almased
hilft almased

Schlank und Rank werden – davon träumen die einen, einfach nur ein paar überschüssige Pfunde loswerden – davon träumen die anderen. Wie dem auch sei, es gibt jede Menge verschiedener Diäten die man versuchen kann! Eine möchte ich heute vorstellen, das ist die Hollywood-Diät!

Die Hollywood-Diät wurde bereits in den 1920er Jahren entwickelt und zwar wirklich für die damaligen Stars von Hollywood. Eigentlich ist diese Diät ganz leicht: sie basiert vor allem darauf, dass Lebensmittel und Gerichte gegessen werden die mit extrem wenigen Kohlenhydraten auskommen. Das sind zum Beispiel alle möglichen Meerestiere wie Hummer, Shrimps, Garnelen und natürlich Fische! Aber auch sehr mageres Fleisch vom Rind und Geflügel.

Insgesamt kommt man mit der Diät so auf unter 1000 Kilokalorien pro Tag, weshalb man auch aufpassen muss, dass man nicht in den Jojo-Effekt gerät. Wenn man darauf achtet und Heißhungerattacken ignoriert, wird das jedoch ohne weiteres klappen!

Ansonsten bietet es sich an nebenbei zu joggen oder walken um für zusätzlichen Fettabbau zu sorgen. Sollte man keine richtige Strecke haben zum Laufen, reicht auch das Laufband im Fitnessstudio!

Ein Neues Körpergefühl durch entschlacken - Almased

Wenn Sie sich öfter schlapp und müde fühlen, kann Ihnen vielleicht eine Entschlackungskur helfen Ihr inneres Gleichgewicht wieder zu finden. Doch nicht jedes Entschlacken ist auch ein gesundes Entschlacken. Wichtig ist, dass nicht nur die angesammelten Säureschlacken im Körper gelöst werden, sondern dass diese auch ausgeschieden werden. Sonst kann es zu Problemen wie Kopfschmerzen oder Gelenkschwellungen kommen. Verschiedene Methoden zu entschlacken sind Fastenkuren, Diäten und Abnehmkuren. Die Frage ist: Hilft Almased beim Abnehmen?

Bevor Sie allerdings mit einer Kur beginnen, sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Hausarzt. Während der Entschlackung gilt es richtig zu entschlacken. Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Mineralstoff- und Enzymzufuhr zu erhöhen, denn bei einer Fastenkur werden nicht nur die schlechten Schlacken, sondern auch die lebenswichtigen Mineralstoffe ausgeschwemmt. Mehr Mineralstoffe und Enzyme können Sie Ihrer Nahrung durch Gemüse und Frischkost, Kräutertees und Säfte zuführen. In der Apotheke gibt es spezielle Basenpulver und Basendrinks sowie Pflanzengranulate oder Pflanzentropfen.

Ein zweiter wichtiger Punkt ist das Ausschwemmen der Schlacken. Unterstützend sind basische Bäder und das Trinken von reichlich mineralarmem und energiereichem Wasser. Besonders angenehm ist das Entschlacken, wenn Sie Ihren Körper auch von außen wieder richtig ausgiebig pflegen. Bringen Sie Ihren Kreislauf und Ihre Durchblutung durch Sport oder Spazierengehen in Gang. Und auch Massagen und Wärmebehandlungen bringen Ihnen während der Zeit des gesunden Entschlackens ein neues Körpergefühl. Wenn es Ihnen alleine schwer fällt mit Almased zu fasten und zu entschlacken, dann versuchen Sie es doch mal in der Gruppe. Es gibt ein großes Angebot an Fastenreisen vom Wochenende bis zu mehreren Wochen.

Doch egal welche Fastenmethode Sie für Ihr persönliches neues Körpergefühl wählen, fangen Sie langsam an. Schon ein, zwei Tage fasten hilft Ihren Körper zu entschlacken und sich besser zu fühlen.

Diesen Post teilen

Repost 0